Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WeNeT

15. September @ 20:00 - 21:30

10,00€ – 15,00€

Große Meister wie Wes Montgomery, John Abercrombie oder John McLaughlin liebten ihre Orgeltrios und setzten Maßstäbe für diese Formation. Die Band um den Leipziger Gitarristen Werner Neumann verbindet diese Tradition mit zeitgenössischem Jazzrock, R&B und Soul. Mit Steffen Greisiger an der Orgel und Tom Friedrich an den Drums fanden sich zwei grandiose Mitspieler für dieses Projekt.

WENET feiert den Stilbruch zwischen Jazz, Rock, Soul, Blues und Gospel. Es verbeugt sich gleichsam vor den Songs und zelebriert den heiligen Moment im Jazz: die Improvisation, das Zusammenspiel, die Kommunikation zwischen den Musikern und zwischen Band und Publikum. Die Debut-CD Neue Heimat erschien im März 2021 bei Lakeland Records.

Werner Neumann – guitar
Steffen Greisiger – organ
Tom Friedrich – drums

„Ihre Musik macht Spaß, fusioniert Tradition und Aufbruch, Amerika und Europa, Jazz und Rock, bleibt bei sich, wenn sie voller Finten ihre Fährten legt und ein Stück aus dem anderen hervorgehen lässt. Das ergibt ein facettenreiches Album wie aus einem Guss, schwelgerisch und losgehend, verträumt und attackenreich, diszipliniert und spontan, traditionell und modern, subtil und kompakt. Das zitiert Radiohead und Strawinsky, Volkslied und Lagerfeuergitarre und lässt Jon Lord, Billy Preston und Jimmy Smith aufscheinen.“ (Dr. Ulrich Steinmetzger)

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf „Karten kaufen“ können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht verfügbar

Wer nimmt teil?

7 Personen nehmen an WeNeT teil

Details

Datum:
15. September
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
10,00€ – 15,00€

Veranstaltungsort

Saal im Kulturhof Gohlis
Deutschland

Veranstalter

Kulturhof Gohlis
Telefon:
0341-55008500
E-Mail:
post@kulturhof-gohlis.de
Veranstalter-Website anzeigen

Unsere Konzertreihe Reihe22 wird gefördert von: