Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TRIGONOMETRIA

28. September @ 20:00 - 21:30

10,00€ – 15,00€

Drei Musikerinnen bringen in diesem Konzert unterschiedliche Sensibilitäten, musikalische Erfahrungen, Instrumentencharakteristiken, Ansatzweisen mit und zusammen. Sie vermessen spielend Beziehungen von Spieltechniken ihrer drei Instrumente durch Jahrhunderte, Beziehungen von eingerahmter Form der Komposition und bewegter Form der freien Improvisation, von körpergebundenem Ausdruck des akustischen Spiels und übermenschlichen, kunstvoll synthetisierten Klängen des elektronischen Zuspiels.

Im Konzert erklingen freie Improvisationen und eigene Konzepte für 1 bis 3 Instrumente sowie Kompositionen aus den letzten 20 Jahren von Oxana Omelchuk (Köln), Knut Müller (Leipzig), Nuria Núñez Hierro (Berlin) und Ludger Kisters (Brandenburg) für Trio, Duo, Solo mit elektronischem Zuspiel. Elisabeth Coudoux (Köln), Elizaveta Birjukova (Leipzig) und Marija Kandić (Weimar) spielen in Kulturhof Gohlis am 28.9. zum ersten Mal als Trio zusammen auf der Bühne, begegneten sich musikalisch allerdings bereits in anderen Ensembles.

Elisabeth Coudoux + Marija Kandić + Elizaveta Birjukova
Improvisation + Komposition + Elektronik Violoncello + Akkordeon + Flöte/n

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf „Karten kaufen“ können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht verfügbar

Wer nimmt teil?

2 Personen nehmen an TRIGONOMETRIA teil

Details

Datum:
28. September
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
10,00€ – 15,00€

Veranstaltungsort

Saal im Kulturhof Gohlis
Deutschland

Veranstalter

Kulturhof Gohlis
Telefon:
0341-55008500
E-Mail:
post@kulturhof-gohlis.de
Veranstalter-Website anzeigen

Unsere Konzertreihe Reihe22 wird gefördert von: