Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Klavier Duo Jonas Timm & Sebastian Schunke

19. November @ 20:00 - 21:30

10€ – 15€

Im letzten der vom Leipziger Pianisten Jonas Timm kuratierten Piano Duos im Rahmen der Reihe 21 im Kulturhof Gohlis, lädt er sich seinen Wunsch-Duopartner ein: Mit Sebastian Schunke zusammen wird der Bereich von Contemporary Improvisation ausgelotet, welcher sich besonders mit dem Lateinamerikanischen Kulturraum auseinander setzt.

Sebastian Schunke – Pianist, Komponist
Als erstem Europäer ist es Sebastian Schunke in seinem Wirken als Komponist und Jazzpianist gelungen, sich in der Welt des Latin Jazz einen internationalen Ruf als „Visionär und Innovator“ zu erarbeiten. Schunke gilt als Stilpräger eines neuen modernen europäisch geprägten Latin Jazz mit dem er weltweit erfolgreich unterwegs ist.
Sebastian Schunke steht seit 20 Jahren für einen energetischen Jazz der internationalen Spitzenklasse. Der ehemalige Wahlnewyorker und nunmehr Wahlberliner Sebastian Schunke, der zu den führenden Jazzpianisten zählt, erarbeitet in unterschiedlichen Besetzungen regelmäßig ein völlig neues Soundkonzept, in dem er den modern Berlin Jazz mit afrikanischen und lateinamerikanischen Elementen verbindet. Mit hochgelobten CD Veröffentlichungen, Tourneen durch Asien, Lateinamerika, Afrika, Europa und die USA hat sich Sebastian Schunke einen festen Platz in der Spitze der internationalen Latin-Jazzszene verschafft. Renommierte Künstler wie Paquito d´Rivera, Nils Wogram, Antonio Sanchez, Richie Flores oder John Benitez begeisterten sich für Schunkes neuen Stil und sind Teil seines internationalen Wirkens.

Jonas Timm – Pianist, Komponist
Der Pianist und Komponist Jonas Timm ist eine der prägenden Figuren derjungen Jazz- und Improvisationsszene Leipzigs. Neben einem in seinen musikalischen Wurzeln begründeten Faible für Chormusik, liegt seine Passion im Reisen und dem Erleben von Improvisation in der Vielfalt der Kulturen dieser Welt.
Sein Schaffen als Leader (Jonas Timm Trio/Mondmenschen), Co-Leader (Insul/Mayoretta) und Sideman ist mehrfach auf Tonträgern dokumentiert. Mit seinem Ensemble „MORBU“(mit Diego Pinera/Bertram Burkert/Tino Derado/Lorenz Heigenhuber) wird er im April 2022 das Debüt-Album, inspiriert aus diversen Reiseerfahrungen, veröffentlichen.
Wenn er nicht reist, lebt er in Leipzig und Berlin. Neben Kollaborationen in der jungen Szene Leipzigs (Max Stadtfeld/Philipp Scholz/Robert Lucacio), arbeitet Jonas Timm regelmäßig mit dem Rundfunkchor Berlin und dem Leipziger Gewandhauschor zusammen. Mit seinem Vater betreibt er das Familienlabel Mondrago Music. Außerdem veranstaltet er als Teil eines Kollektivs jährlich das MJUZIK-Festival, welches 2019 durch ihn initiiert wurde.

Details

Datum:
19. November
Zeit:
20:00 - 21:30
Eintritt:
10€ – 15€

Veranstaltungsort

Saal im Kulturhof Gohlis
Deutschland

Veranstalter

Kulturhof Gohlis
Telefon:
0341-55008500
E-Mail:
post@kulturhof-gohlis.de
Veranstalter-Website anzeigen

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht verfügbar

Unsere Konzertreihe Reihe21 wird gefördert von: